Nachricht


Am heutigen Sonntag hat der TV08 das Ligaspiel gegen Genclerbirligi Nidda bestritten. In der ersten Halbzeit ist die Mannschaft aus Nidda mit 0:1 in Führung gegangen. Nach zahlreichen Spielunterbrechungen und 2 Gelb/Roten Karten für Genclerbirligi konnte der TV das Spiel auf ein 2:1 drehen. Im Anschluss verwies der Schiedsrichter einem weiteren Spieler aus Nidda mit Rot vom Platz. Hierdurch entstandene Tumulte auf Seiten der Gäste brachten den Schiedsrichter dazu, dass Spiel abzubrechen.