Nachricht



Neben den regelmäßigen Übungsstunden werden weitere Aktivitäten durchgeführt:

Unsere Highlights über´s Jahr sind die Faschingsturnstunden, die Fahrt zum Gaukinderturnfest, das Übernachten mit Nachtwanderung im Herbst und natürlich die Nikolausfeier vor Weihnachten. 

Hier einige Highlights aus der Vergangenheit:

 

Der ganz normale Wahnsinn in einer Turnstunde :-)

Aus einer ganz normalen Turnstunde wird mal schnell eine Zirkusaufführung gemacht. Die Artisten sind schon da...

 

Gaukinderturnfest 2013

Wie in jedem Jahr haben wir auch wieder zahlreich am Gaukinderturnfest teilgenommen, das in diesem Jahr beim TV Ortenberg stattfand.
In diesem Jahr waren sogar unsere 5 Kleinsten schon sehr erfolgreich!

In der letzten Turnstunde vor den Sommerferien ist es schon zur Tradition geworden, dass es für alle Turnkinder ein Eis gibt, und bei über 30 Grad schmeckt das natürlich besonders gut.


Faschingsturnstunde 2013

Unsere diesjährige Faschingsturnstunde in allen Gruppen war mal wieder ein voller Erfolg. Alle kamen bunt verkleidet und wir haben Spiele gemacht, die viel Geschicklichkeit und Schnelligkeit erfordern. Mit Brezeln, Schaumküssen und Co. haben wir die diesjährige Faschingssaison eingeläutet. Natürlich wurden auch "Kamelle" geworfen.


                 


Gaukinderturnfest 2012 in Nieder-Mörlen

Mal wieder war der TV zahlreich am diesjährigen Kinderturnfest vertreten, auch wenn wir viele Kilometer bis Nieder-Mörlen zurücklegen mussten. Die Teilnehmer bestreiten mit großem Erfolg Ihre Wettkämpfe und auch bei den Staffelläufen haben wir mit 2 Mannschaften teilgenommen.
Auch unsere Eltern und Betreuer haben viel Spaß am jährlichen Turnfest.




 

Gaukinderturnfest 2011 in Geiß-Nidda

Dieses Jahr hatte der Wettergott leider kein Einsehen mit unseren Turnern. Trotz Regen startete das Turnfest und unsere kleine Teilnehmerzahl lies sich die Stimmung nicht vermiesen.

  


Übernachtung 2010

Auch in diesem Jahr fand unsere alljährliche Übernachtung in der Turnhalle statt. Nach einem großen Geräteaufbau in der Turnhalle, bei dem sich alle Kinder austoben können und nach einem gemeinsamen Abendessen geht es zur Nachtwanderung in die umliegende Gemarkung. Unsere Helfer lassen sich jedes Jahr eine gruselige Geschichte einfallen. Danach müssen die Kleineren ins Bett und die großen dürfen im Sportheim noch lustige Spiele bei fetziger Musik machen, bevor auch sie in die Schlafsäcke kriechen. Nach einer kurzen Nacht wird gemeinsam gefrühstückt und erneut werden in der Turnhalle Geräte aufgebaut und altbekannte Spiele gespielt. Der Spaß steht bei dieser Veranstaltung selbstverständlich im Vordergrund.



Gaukinderturnfest 2010 in Glauberg

Auch 2010 waren wir zahlreich am Gaukinderturnfest in Glauberg vertreten. Wie in jedem Jahr,
messen sich die Kinder im gemischten Vierkampf und in der Leichtathletik.




Fasching 2010


Landeskinderturnfest Alsfeld 2007

2007 ging es mit 9 Kindern zum Landeskinderturnfest nach Alsfeld um Wettkämpfe im Gerätturnen und Leichtathletik zu bestehen. Die Teilnehmer haben mit Erfolg die Wettkämpfe absolviert.
Geschlafen wird bei so einem Turnfest in Gruppenunterkünften in den umliegenden Schulen, allein das ist schon eine Gaudi für alle Teilnehmer.


Weihnachtsfeier 2006

Die "Ältesten" unserer 3 Tanzgruppen dürfen die Weihnachtsfeier der Aktiven und Gönner mit einem Tanz eröffnen.
Einstudiert wurde der Tanz von Kristina Kehm.

 

Fasching 2006

Wie in jedem Jahr kommen die Kids in die traditionelle Faschingsturnstunde mit bunten Kostümen. Polonaise und Luftballontanz gehören mittlerweile zum Standard Programm, genauso wie das Bonbon werfen und Kreppel essen.

 

Turnfest Glauburg 2005

Jedes Jahr im Sommer fahren wir zum Gaukinderturnfest des Turngau Wetterau-Vogelsberg. Schon Wochen im Vorraus ist der Kampfgeist der Kinder geweckt und in den Übungsstunden wird sich fleißig für das Turnfest vorbereitet. 

 

Übernachtung der Turnkids vom 14. - 15. Okt. 2005

 

uebernachtung
 
Am Morgen danach.
Es ist schon fast Tradition, dass wir Turner mit den Kids in der Turnhalle übernachten. Dieses Mal wurden wir von unserem Nachwuchs bei der Durchführung dieses Events unterstützt. Am Freitag ging es mit Staffelspielen und einer Brücke, die über einen Fluss führte, los. Nach dem Abendessen machten wir eine Nachtwanderung zum „ Alten Stein“, wo seltene Gestalten ihr Unwesen trieben. Zurück am Sportheim ging es für die Großen bei Musik und Limbotanz weiter, die Jüngsten mussten schon in den Schlafsack. Nach einer  zu kurzen Nacht wurden alle mit Musik geweckt. Dann gab es Frühstück und es ging mit Völkerball, Brennball und einem Gurkenspiel weiter. Auch das Trampolin wurde nicht geschont, bis die ersten Eltern ihre Kids abholten. Für die Kids war es ein unvergessliches Erlebnis, die Tunhalle einmal anders zu erleben.

Bedanken möchten wir uns bei zahlreichen Spenden zum Frühstück und bei allen Helfern, ohne die es nicht möglich wäre, so etwas zu veranstalten.
 
 

 

Übernachtung der Übungsleiter mit 40 Mädchen und Jungs in der Turnhalle (Okt. 2003)

 

 

turn-wochenende_2

 

 

turn-wochenende_1

Frühsport am nächsten Morgen

   

Übernachtung der Turnkinder mit ihren Betreuern in der Turnhalle (Oktober 2002)

 

uebernachtung_202002_1

 

 

uebernachtung_202002_2

uebernachtung